EIN KURIOSITÄTENSCHRANK
Am 9. März 2020 gibt La Poste ein Briefmarkenbuch heraus, in dem Fotos von Gegenständen aus Kuriositätenschränken abgebildet sind.
Kuriositätenkabinette waren Räume oder manchmal Möbel, in denen "seltene, neue, einzigartige Dinge" aufbewahrt und ausgestellt wurden. Ab der Renaissance wird die Welt wissenschaftlich verstanden. Die Kuriositätenkabinette sind in gewisser Weise die Umrisse der kommenden Museen, Museen und botanischen Gärten. Dort werden verschiedene Gegenstände gesammelt: botanische Teller, Muscheln, Mineralien, Gemälde, Zeichnungen, Gravuren, Kompasse, oft exotische eingebürgerte Tiere, Kunstwerke. Aus der Neuen Welt entdeckt, werden erstaunliche Objekte zurückgebracht, um sie zu untersuchen und zu zeigen. © - La Poste - Alle Rechte vorbehalten
Layout: Christelle GUÉNOT
Druck: Tiefdruck
Broschürenformat: 256 x 54 mm
Briefmarkenformat: 38 x 24 mm
Präsentation: 12 selbstklebende Briefmarken
Auflage: 3.000.000 Exemplare
Nennwert: 0,97 € Green Letter
Verkaufspreis: 11,64 €

 

MH Kuri2020

MH Kuri2020 1 MH Kuri2020 2 MH Kuri2020 3

MH Kuri2020 4 MH Kuri2020 5 MH Kuri2020 6

 

 

Quelle: LaPoste

   
© Motivarbeitsgemeinschaft "Allgemeine Zoologie e.V."