Dis OsFaFl gab folgende Ganzsache heraus. Sie zeigt zwei Illutrationen von V. Rimbala

OSFaFL6 2020

Sie betrachten nun die endgültige Form einer Zebrapostkarte (ausgestorbene Art und zeitgenössisches Fohlen) des Illustrators V. Rimbala.

 
Er wurde am 26. November 1978 in Levo oder geboren. Er wuchs im Dorf Markušovce auf und absolvierte die Landwirtschaftliche Sekundarschule in Spišská Nová Ves. Nach Abschluss seiner Wehrpflicht begann er zu reisen und in verschiedenen Berufen zu arbeiten. Er lebte an verschiedenen Orten in der Slowakei, in der Tschechischen Republik und in Norwegen. Er wählte seinen Job, damit ich genug Zeit hatte, um zu reisen und Malerei und Zeichnung zu entwickeln. Er begann als kleiner Junge zu zeichnen, war aber seit seinem 15. Lebensjahr aktiv. Das Hauptthema war die Natur. Er stützte sich auf Bücher, die Natur und Dokumente über fremde Landschaften. Das Reisen um die Welt gibt ihm große Inspiration. Als unabhängiger Reisender außerhalb Europas entdeckte er die Schönheiten der Philippinen, Neukaledoniens, Ecuadors, Chiles, Argentiniens und der Wiedervereinigung. Er hat sechs Bücher, 20 Artikel in Magazinen und mehrere wissenschaftliche Werke illustriert. Seine Arbeiten wurden an verschiedenen Orten in der Tschechischen Republik, der Slowakei und Norwegen ausgestellt. Derzeit lebt er in Brünn.
 
Quelle: OsFaFl  - Tschechien

 

 

   
© Motivarbeitsgemeinschaft "Allgemeine Zoologie e.V."